Erdstrahlen

Erdstrahlen

Erdstrahlen sind alle Strahlungen, die aus der Erde austreten. Hierzu gehören die Wasseraderstrahlungen, Strahlungen der Erdbrüche, Verwerfungen und Hohlräume sowie Spalten im Erdinneren, aber auch Strahlungen der Curry-, Hartmann- und Benkerlinien sowie deren Reflexionen.


Eine belastende Wasseraderstrahlung kommt aus größeren Tiefen von ca. 50 bis über 100 Meter Tiefe und hat nichts mit Oberflächenwasser zu tun

 

Ein längerer Aufenthalt über Erdstrahlen und besonders Wasseraderstrahlungen kann zu Schlafstörungen und weiteren Folgeproblemen führen. Besonders anfällig ist der Mensch auf seinem Schlafplatz. Die körpereigenen Abwehrstoffe werden gerade während des Schlafens aufgebaut. Beim Schlafen kommt es zur Entspannung der Muskulatur und einer verbesserten Durchblutung. Immerhin verbringen wir ein Drittel unserer Lebenszeit im Bett.


Der Mensch wird nicht nur nachts durch Erdstrahlen und Elektrosmog belästigt,
sondern auch tagsüber, so dass der Körper nachts doch zur Ruhe kommen muss.
Quelle: fotolia.de

 

Eine Bettenumstellung einer angeblichen Strahlungsausweichung ohne Heiler-Energie lässt den vorher verstrahlten Kunden im Lauf von einigen Wochen oder Monaten wahrscheinlich schlafen. Bei meiner Strahlungsneutralisation mit meiner zusätzlicher Heiler-Energie können bei dem Kunden bereits nach einigen Tagen oder Nächten Selbstheilungen eintreten.

Es ist meine Strahlungsneutralisation mit zusätzlichen Heiler- oder Lebens-Energie die den gesamten Schlafraum oder andere Räume des Kunden in eine besondere Schwingung versetzen können. Diese Schwingung wird von vielen Menschen vielfach als körperliche Erholung und als verbesserte Luftqualität empfunden.

Eine Schlafplatzuntersuchung ist die Vorsorge für gesundes Wohnen und gesundes Leben, Lebenskraft und Energie. In meinen vielen Büchern als Autor gehe ich auf die Symptomatik möglicher weiterer Störungen und Folgen ein.

Die Wasseraderstrahlungen sind elektromagnetische „Mikrowellen". Durch die Strömungsbewegung in größeren Tiefen, welche auch unter oder über 100 Meter liegen, entsteht diese „Reibungselektrizität", die sich nicht nur auf Menschen störend auswirken können, sondern auch bei Tieren, bei vielen Pflanzen und mitunter auch an Mauerrissen erkennbar sind.

Das Bett sollte vorrangig von einer Erdstrahlung wie Wasserader und Curry-Linie und anderen Strahlungen durch Gitternetze und Erdspalten weggestellt werden. Aber selten ist in einem Schlafzimmer für eine Umstellung genügend Platz und so bleibt nur die gekonnte Entstörung als Strahlungsneutralisation übrig.

 

 

Meine Strahlungsfeststellungen, mein geistiges Heilen mit Heiler- und Lebensenergie, meine Geisteskräfte und Produkte ersetzen nicht die ärztliche Diagnose und Behandlung. Bei meinen Energie-Kristallen und TerraMiden handelt es sich nicht um "Heilsteine", da hierzu noch nicht der wissenschaftliche Nachweis einer krankheitsvorbeugenden oder heilenden Wirkung erbracht ist. Schädliche Wirkungen von Erdstrahlen und Elektrosmog sind noch nicht wissenschaftlich nachgewiesen. Sie entscheiden über die Wirkung meiner Energie-Kristalle und TerraMiden® während der Erprobung.

 

Sie erreichen mich telefonisch unter folgender Nummer:

 

Alternativ können Sie mit mir per E-Mail in Kontakt treten:

 

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

 

Nach oben!

Nach oben!

weiter zu: